Mobilfunktarife vergleichen, sparen und kostenlos Bäume pflanzen

Mit den günstigsten Mobilfunktarifen sparen Sie monatlich viel Geld. Mit einen Anbieterwechsel über Lindenklang.de tun Sie viel Gutes. Beginnen Sie noch heute mit dem Sparen und finden Sie sofort den besten Handytarif. Gleichzeitig unterstützen Sie die Aufforstung und wirtschaftliche Entwicklung in Afrika. Auf geht´s!
INFO: Alle Provisionen aus den Mobilfunk-Preisvergleichen werden zu 100 % für das Aufforstungsprojekt in Äthiopien gespendet. Durch den Kauf eines Prepaid-Pakets können oft 55 bis 90 Bäumchen gepflanzt werden. Bei Abschluss einer umfangreichen Flatrate sind bis zu über 2.000 Setzlinge möglich. Für jeden abgeschlossenen DSL-Vertrag werden 200, für Strom- und Gasverträge 60 Bäumchen gepflanzt. Einnahmen durch Recycling werden nach Abzug der Selbstkosten zu 100 % für Afrika verwendet. Der Homepageservice spendet pro erstellter Website 30 und für jedes über ihn bestellte Webhostingpaket 10 Bäumchen. Wie soll das gehen?

Beim Mobilfunk sparen

kostenlos Gutes tun

Smartphone und Kaffee

Tarife für Smartphones und Handys gibt es wie Sand am Meer. Doch welches Mobilfunk-Angebot ist das Richtige für mich? Das fragt sich jeder, der auf der Suche nach einem neuen Mobilfunkvertrag ist. Mit unserem Mobilfunk-Preisvergleich ist die Suche vorbei. Ob mit oder ohne Handy, für Tablet oder Notebook – unser Tarifrechner findet das passende Angebot für Sie!

Kostensicherheit durch Flatrates

Ob Allnet-, Festnetz– oder netzinterne Flat: Mit einer Mobilfunkflatrate haben Vielnutzer Kostensicherheit. Für wen welcher Tarif der beste ist, sagt Ihnen unser Flatrate-Ratgeber. Denn Flatrate ist nicht gleich Flatrate. Wahrend die SMS-Flat für Fans von klassischen Kurznachrichten interessant ist, braucht der Whats App – Nutzer eher eine Datenflatrate. Wer das Handy als Ersatz für´s normale Telefon nutzt, wird gerne auf die Festnetz-Flat zurückgreifen.

Sparen und flexibel bleiben mit Prepaid-Tarifen

Mit einem Prepaid-Vertrag bleiben Sie flexibel: Keine Mindestvertragslaufzeiten, keine monatliche Grundgebühr. Berechnet wird nur, was auch verbraucht wird. Wählt man dann auch noch den Prepaid-Tarif eines Mobilfunk-Discounters, kann die monatliche Ersparnis beachtlich sein. Doch wie immer gibt es nicht nur Vorteile – kostenlose Smartphones sucht man unter Prepaid-Tarifen meist vergeblich, und die Discounter sparen gerne beim Kundenservice. Trotzdem sind diese Tarife für Sparfüchse oft die erste Wahl, und das Angebot verbessert sich stetig. So ist das Aufladen des Prepaid-Guthabens auf Wunsch schon automatisch möglich, und einige Discount-Tarife nutzen die gut ausgebauten D-Netze. Ein Wechsel zum Discounter ist also eine interessante Alternative.

Den richtigen Datentarif finden

E-Mails abrufen, Facebook checken und über Whats App schreiben … Für all solche Anwendungen sendet und empfängt das Smartphone Datenpakete. Ohne den passenden Tarif ein teurer Spaß, doch durch die oft schon sehr preiswerten Datenflatrates ein günstiges Vergnügen! In unserem Ratgeber bekommen Sie Infos zu den Tarifarten und Übertragungstechnologien.